Kritik ist DEIN Freund

Notizen aus dem Gespräch zwischen Jurenka Jurk und Alice Högner am 11.11.2017,
Autorenmesse – https://online-autorenmesse.de/

„Mit negativer Kritik umgehen lernen“

Kritik ist etwas Wertvolles.

  • Konstruktive Kritik ist immer DEIN Freund.
  • Reagiere niemals auf einen öffentlichen Verriss.
  • Kritik ist subjektives Feedback vom Leser.
  • Verbessern kann ich mich nur, wenn ich die Kritik sachlich durchlese. Was kann ich herauslesen, obwohl es manchmal unglücklich formuliert wurde?
  • „Das Buch ist gut.“ Diese Aussage bringt dem Schreiber nichts. Er weiß nicht, warum es GUT ist. Also: Was meint der Leser mit „GUT“.
    Besser: „Das Buch ist gut, weil es mich fesselt.“
  • Es sagt auch nichts aus, wenn das Buch einem Leser nicht gefallen hat.
  • Ein persönlicher Angriff ist keine Kritik. Dies erkennbar an der Art der Wortwahl.
  • Kritik ist nicht die unumstößliche Wahrheit. Sie drückt aus, was der Leser in seiner augenblicklichen Stimmung empfindet.

 Hinweis an Autoren

  • Lies die Kritik sehr intensiv. Lies zwischen den Zeilen.
  • Finde heraus: Was ist das eigentliche Problem?
  • Bewerte sowohl die konstruktive als auch die negative (destruktive) Kritik
    nicht über.
  • Keine DEINER Schreiben werden jemals perfekt sein.
    Wachse und lerne mit jedem Buch. Denn:
  • DEINE Bücher werden umso besser, wenn DU akzeptierst, an DIR zu arbeiten.

 Lerne daraus:

  • Fühlen darfst DU auf jeden Fall.
  • Unterdrücke nicht die Gefühle. Sie kannst DU bei DEINEN besten Freunden, den Eltern, Geschwistern – bei DIR Wohlgesinnten – loswerden, aber niemals in der Öffentlichkeit. Dies aber nicht (oder wenn nur neutral) beim Verriss-Schreiber.
  • Schreibe keine WUT-Postings.
  • Reagierst DU, dann steigt der Kritiker darauf ein und DU hast einen Shitstorm am Nacken.
  • Reagiere nie beleidigt – reagiere gar nicht. Teile negative Kritiken nicht.
  • Reduziere es auf die sachliche Ebene.
  • Gehe damit neutral um.
  • Ziehe aus der Kritik alles heraus, um es beim nächsten Buch besser zu machen.

 Bestimmt antwortest DU auf meine Fragen!?!

  • Was ist ein Verriss?
  • Wie verarbeitest DU eine Kritik?

 Jurenka Jurk: https://www.schreibfluss.com/  

Alice Högner: http://alicehoegner.de/

Advertisements

6 Kommentare zu „Kritik ist DEIN Freund“

  1. Hallo lieber Lerncharly 🙂 Danke für die Einladung und die Erwähnung hier. Ja, das war ein spannendes Interview mit Alice über Kritik.
    Ganz oben schreibst du aber als zweiten Punkt: „Reagiere niemals auf eine öffentliche Kritik.“
    Ich meine, man darf schon auf eine Kritik reagieren, nur eben nicht auf einen Verriss. Wie du weiter unten zusammenfässt, darf man sich mit seinen Lieben darüber austauschen, aber nicht (oder wenn nur neutral) beim Verriss-Schreiber.
    Herzlich,
    Jurenka

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s